Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 23. Februar 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x15 (Staffelfinale) "Will You Take My Hand?" (Spoilerwarnung)

Es kann zudem sein, dass die zweite Staffel mehr davon hat. Immerhin wird kein Krieg sein. Im Übrigen war die erste Staffel fast jeder Star Trek Serie grausam

Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:24

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x15 (Staffelfinale) "Will You Take My Hand?" (Spoilerwarnung)

bitte nicht, da sehe ich überhaupt keinen Mehrwert. Let's agree to disagree

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x15 (Staffelfinale) "Will You Take My Hand?" (Spoilerwarnung)

Nun, ich denke es ist eher eine generalistische Geschmacksfrage als eine speziell an der Folge festzumachende Feststellung. Im Übrigen hatten wir auf der New Age schon lange vor Discovery eine weibliche Doppelspitze, ohne dass auch nur irgendwer das mit einer bestimmten gesellschaftlichen Diskussion verknüpft hätte (falls es überhaupt groß bemerkt wurde). Was andere Quellen angeht, ist aus meiner Sicht unbestritten, dass sowohl vorher als auch nachher sich Leute an ST DIS (bitte nicht mit STD ab...

Montag, 12. Februar 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x14 "The War Without, The War Within" (Spoiler)

Neu hier? Willkommen! Ich hab die neuste Folge schon gesehen, daher will ich nicht auf deine Mutmaßungen eingehen, da diese sicherlich zum Kenntnisstand zu dem du geguckt hast, ihre Berechtigung haben. Ob sich dies nach der letzten Folge geändert hat, spoilere ich hier nicht.

Montag, 12. Februar 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x15 (Staffelfinale) "Will You Take My Hand?" (Spoilerwarnung)

Ich neige zwar dazu, mich selbst zu loben (macht ja sonst keiner), aber das war nun wirklich ein Volltreffer von mir letzte Woche: Zitat Ich bleibe bei meiner Prognose, dass wir als Cliffhanger zu Staffel 2 die USS Enterprise zu sehen bekommen. Wäre ich Schreiberling, ich würde es tun. Wer wettet dagegen? Entweder es war wirklich unausweichlich und vorhersehbar oder ich sollte mich wirklich als Writer bewerben... Nunja, zur eigentlichen Folge: Positiv: - die Folge wußte mit einigen Überaschungen...

Montag, 5. Februar 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x14 "The War Without, The War Within" (Spoiler)

Diesmal nicht so viel los, vor dem vermutlich großen Finale dürfen wir etwas durchatmen. Nunja, es sieht danach aus, als ob es doch keine Zeitreisen-Rettung gibt, was eigentlich nahe gelegen hätte, sondern der Konflikt wird zur klingonischen Heimatwelt getragen... Mal sehen wie das ausfällt, bisher überzeugt mich diese Konfliktlösung so nicht (ein Schiff gegen einen ganzen, sicherlicht nicht völlig geschützten Planeten?). Auch Georgiou zum Captain zu machen erscheint erstmal keine besonders clev...

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:48

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich blickte nachdenklich drein. "Ich sehe keinen Weg, wie wir trennscharf alle Mitglieder des Syndikats vertreiben könnten und gleichzeitig die Bevölkerung da raus halten könnten. Ich sehe, dass es zu einer Panik kommen könnte, aber vielleicht ist das immer noch besser als der Status quo?" vermutete ich. "Oder hast du eine bessere Idee?"

Montag, 29. Januar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x13 "What's Past Is Prologue" (Spoiler)

Meine Herren, das war mal wieder ein Tempo, das heute vorgelegt wurde. Nun gut, ich hatte letzte Woche recht, dass es die letzte Folge im Spiegeluniversum ist. Das heißt aber nicht, dass wir wieder zuhause sind. Die Discovery kommt einige Monate nach Kriegsende an und wir stellen fest, dass der Krieg verloren ist. Da wir aus TOS/TNG/DS9 usw. bereits wissen, dass dies nicht so passiert ist, wird man also ohne Zweifel einen Zeitsprung machen müssen, um das ganze wieder zu reparieren (wieder ein Na...

Sonntag, 28. Januar 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich setzte den Tricorder auf den Speicher der Konsole an und lud ihn herunter. Neireh schien an der Grausamkeit des TalShiar zu verzweifeln. Mir selber wurde ja eher von Kindesbeinen an beigebracht, vom TalShiar stets das schlimmste zu erwarten. Daher war ich weniger überrascht, allerdings ähnlich sauer. "Nun, das Syndikat hier ist im Prinzip schon der Meinung, inzwischen die Kolonie fast ausgesaugt zu haben. Wenn jetzt eine Tsunamiwarnung kommt- und das beim desolaten Zustand der Schutzschilde ...

Freitag, 26. Januar 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Ich zückte meinen Tricorder und öffnete vorsichtig die Tür. Nach meiner letzten Erfahrung mit dem TalShiar rechnete ich fest mit Sprengfallen. Es gab aber keine. Offensichtlich hatte das TalShiar nicht damit gerechnet, dass jemand Unbefugtes hier reinkommen könnte. Ich blickte mich um. Wie fast zu erwarten, waren in dem Raum diverse große Computerkonsolen. Hauptsächlich Überwachungsanlagen. In den Nachbarräumen befand sich auch militärische Ausrüstung und Waffen. Aber meine größte Aufmerksamkeit...

Dienstag, 23. Januar 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x12 "Vaulting Ambition" (sehr schwere Spoiler!)

Soweit ich es richtig verstanden habe, ist es so gewesen Zitat oder wurde Voq zum Menschen gemacht und Tylers Gedächtnis rüberkopiert Es gibt also keinen Tyler mehr (nehme ich an) und Voq wurde zum Menschen umoperiert (so wie in der Tribblesfolge von TOS der klingonische Spion, der das Getreide vergiftet hat). Es sieht jetzt aber erstmal so aus (so wie bei du würde ich L'Rells Schrei so interpretieren), das zukünftig Tylers Persönlichkeit und Gedächtnis in einem fremden Körper weiterleben könnte...

Montag, 22. Januar 2018, 21:03

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x12 "Vaulting Ambition" (sehr schwere Spoiler!)

Bis 5 Minuten vor Schluss hätte ich der Episode echt keinen Stempel aufsetzen können. Mindestens 5 oder 6 Storybögen in einer Folge (Stamets & Culber, Burnham&Georgiou, Voq/Tyler& L'Rell, Lorca) auf einmal, alles wird weiter erzählt, aber nichts zuende, sodass man sich am Ende jedes Storybogens unsicher fragt, wo man jetzt ist. Das ist bezogen auf die Staffel keine Kritik, sondern ein Spannungsbogen. Für eine einzelne Folge aber etwas unglücklich... wie gesagt, soviel zu 5 Minuten vor Schluss. D...

Montag, 15. Januar 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x11 "The Wolf Inside" (Schwere Spoiler)

So, endlich ist es raus, was das halbe Internet schon geahnt hat... es ist auch wirklich schwer, Plottwists in einer Serie, die über mehrere Wochen ausgestrahlt wird, geheim zu halten (insbesondere wenn die Zuschauer gerne und gut spekulieren). Dafür eignen sich wirklich Serien besser, wo alle Folgen gleichzeitig online gestellt werden und jeder sein eigenes Sehtempo hat (in der Regel Binge watching-Tempo ) . Also, der Sicherheitschef ist Voq, der Albinoklingone. Schön, dass dieser Plottwist dan...

Montag, 15. Januar 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x10 "Despite yourself" (Spoiler)

Wurde schon gesagt, dass der Doc wiederkommt, insofern habt ihr gute Spürnasen und ich gehe keine Wette mit euch ein Teral, ich kann verstehen, dass dir die letzten Filme nicht gefallen haben. Aber spätestens im Free TV wird dir doch deine Zeit nicht zu teuer sein, um einen Tarantino-Star Trek Film mal anzuschauen...

Montag, 8. Januar 2018, 23:04

Forenbeitrag von: »Patrice«

1x10 "Despite yourself" (Spoiler)

So es geht weiter und zwar mit der Folge, die Jonathan Frakes als Regisseur zu verantworten hatte... Und es ist gleich eine der besten Folgen bisher. Als zweite große Referenz an alte Star Trek Zeiten spielt die ganze Folge im Spiegeluniversum. Wie immer bei ST DIS geht alles im Affenzahn von statten. Der Tod des Chefarztes ist eine ziemliche Überraschung, mit der zweiten Identität des Sicherheitschefs, die hier angedeutet wird, bestätigen sich dabei endlich die Gerüchte, die schon lange durchs ...

Samstag, 6. Januar 2018, 13:24

Forenbeitrag von: »Patrice«

Tal Shiar Gebäude

Eine halbe Stunde später spazierten der Captain, Kahael, Axevin, der Doc und ich durch den gar nicht so verlassenen Tal Shiar Gebäudekomplex. Gut, dass wir ihn nicht einfach gesprengt hatten. Es war ganz schön belebt hier. Elil zeigte uns nicht alles, aber basierend auf dem, was ich sah, schätzte ich, dass wir es mit etwa 150 Kolonisten zu tun hatten. Elil schilderte uns unterwegs, dass sie alle ehemalige Mitarbeiter der Tal Shiar Agenten waren. Einfache Kolonisten, die zurückgelassen worden war...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Elil hörte Neirehs Geschichte fassungslos und teilweise verständnislos zu. Von der USS New Age hatte sie gehört. Was die Föderation war, davon hatte sie hingegen nur ein sehr schwammiges Bild. Und dann überstürzten sich scheinbar auch die Ereignisse rund um Hirath. "Illialhlae hier. Gilt das mit dem unüberlegten auch für mich oder nur für Hirath? Ein drittes Nasenloch soll recht praktisch sein." "Die Aufforderung nichts unüberlegtes zu tun, ging glaube ich ohnehin von Anfang an dich.", antwortet...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:54

Forenbeitrag von: »Patrice«

Abwesenheitsthread

Ich hab mit sowas überhaupt keine Erfahrung. Ich würde es natürlich mal ausprobieren. Aber darauf festlegen könnte ich mich jetzt nicht. Ich schreibe denke ich lieber gerne lange Texte

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 00:42

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Elil blickte den Captain verwundert an. Die Frau war offensichtlich eine gute Beobachterin. Sie schien instinktiv erraten zu haben, in welcher Situation Elil sich befand. Wenn man sich hier versteckte, war man wohl offensichtlich kein Freund des herrschenden Systems. Diesen Schluss hatte die Frau gezogen. "Welches Interesse sollten Sie haben, das Syndikat von hier zu vertreiben? Sie kommen offensichtlich nicht von diesem Planeten!" sagte Elil zweifelnd. Ich blickte zum Captain, um mir die Erlaub...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 13:56

Forenbeitrag von: »Patrice«

Live long and break bad

Elil blickte auf das Gerät in ihrer Hand, erinnerte sich an die Lektion, die man ihr zur Einweisung gegeben hatte und entfernte dann die Sicherung der Waffe. Dabei kam sie sich töricht vor, denn sie wußte, dass die drei sie in dieser Zeit hätten umbringen können, wenn sie das gewollt hätten. "Können wir uns irgendwo etwas privater unterhalten, als hier mitten auf der Strasse?" fragte die romulanische Anführerin. Elil sah ihre Chance, die Gruppe von ihren Leuten wegbringen zu können und nickte. S...